Nach Hause
Top.Mail.Ru Yandeks.Metrika
Forum: "schnappen";
Aktuelles Archiv: 2003.10.16;
Herunterladen: [xml.tar.bz2];

Nach unten

Satelliten-Internet Finden Sie ähnliche Zweige


Minog   (2003-09-27 17:02) [0]

Es ist notwendig, die dedizierten in LAN zu setzen, aber es ist sehr teuer, Megabyte zu zahlen.
Jemand sagte über Satelliten-Internet, aber niemand kennt die Details. Dementsprechend eine Frage.

Hat jemand dieses Wunder der Technologie eingesetzt? Ist das real, wie viel kostet alles?

Was sind die Vor- und Nachteile? Vielleicht hat jemand sinnvolle Links zu einem Thema. Und sehr interessiert an der Meinung direkt von Menschen, die diese Art des Zugangs nutzen.



Minog   (2003-09-28 13:52) [1]

Niemand hat es benutzt? Na, hat wenigstens vielleicht jemand Links zum Material?



Ihor Osov'yak   (2003-09-28 13:54) [2]

Fragen Sie Anbieter .. Sie sagen, dass sie manchmal in diesem Geschäft frönen ..



pasha_golub   (2003-09-28 13:59) [3]

2Minog
Ich war direkt an dieser Sache interessiert, ich werde nach Links suchen. Die Schlussfolgerungen lauteten jedoch wie folgt: Es ist immer noch teuer, das heißt, das Unternehmen muss direkt Einnahmen daraus erzielen, und zweitens ist es besser, die xDSL-Technologie zu verwenden. Diese Güte gibt es jetzt, und die Geschwindigkeit kann "beliebig" eingestellt werden. Ich habe zwei Modems in 115kb / s in meinem Büro, daher benötige ich jetzt kein Satelliten-Internet



Ihor Osov'yak   (2003-09-28 14:20) [4]

Eine andere Alternative ist ein Radio-Internet, 11 Mb / s, zu einem Preis, der mit xDSL vergleichbar ist, und es gibt keine Probleme mit Telefonisten (ich habe wegen des angeblich hohen Widerstands der Telefonleitung kein xDSL gewählt).



Minog   (2003-09-28 15:39) [5]

Hör zu, warum sprichst du über xDSL? Ich habe nur von ADSL gehört

Ihor Osov "yak, 11 Mbit / s?!?!?!? Das heißt, der Sprung, den Sie haben, ist nur ein Megabyte pro Sekunde!?! Verdammt Sie. Dies ist nicht auf dem Satelliten! Und wie viel ist die Verbindung, Ausrüstung, Verkehr? Und in welcher Region bist du?



pasha_golub   (2003-09-28 16:11) [6]

2Minog
xDSL: In diesem Fall kennzeichnet der Buchstabe x eine Familie von Protokollen, von denen eines ADSL ist. Aber wie Igor richtig sagte, können nicht alle Leitungen solche Geräte installieren. Wenn Ihre Station jedoch nicht das Zehn-Tage-Prinzip verwendet, sind Sie herzlich willkommen. Vor dem Verbinden führt das Unternehmen den sogenannten Line Trace durch, dh es ermittelt die Parameter. Ich persönlich bin gegen das Radio, ich habe meine eigenen Probleme, aber wenn sich die Empfangsantenne im guten Empfangsbereich befindet, dann sind Sie herzlich willkommen.



[NIKEL]   (2003-09-28 16:33) [7]

1. brauche eine Antenne zu kaufen
2. brauche eine DVB Karte
3. müssen den Zugang zum Kanal kaufen

Gehen Sie zum Beispiel hier www.helios-net.ru



Ihor Osov'yak   (2003-09-28 16:57) [8]

2 [5] Minog (28.09.03 15: 39)

Nun, diese Geschwindigkeit ist auf dem Netzwerkverbindungssymbol angegeben. Eigentlich habe ich die Download-Geschwindigkeit in der 180-Region von kByte pro Sekunde beobachtet (durch Net-Wamping, na ja, das ist wirklich so). Aber dies ist von den Servern des Anbieters , von Microsoft, habe ich Probleme mit einer Geschwindigkeit von 50 KB pro Sekunde verursacht, parallel dazu gab es mehrere Streams von anderen Sites.

Im Allgemeinen habe ich Geschwindigkeit nicht als Priorität festgelegt, aber in meinen Bedingungen war dies (Radio-Ethernet) fast die einzige akzeptable Option - xDSL wurde bereits erwähnt, hervorgehoben - viel Koordination und Kabelfernsehnetze fangen lange Zeit an zu lästern.
Eine Reihe von Teilnehmergeräten - Sie können in 200 investieren. Dies entspricht den Kosten eines guten Modems.
Mein Schild ist ungefähr 8 km von der Antenne des Anbieters entfernt, es heißt, dass es bis zu 30 km funktionieren kann, es gibt wirklich arbeitende Kunden irgendwo in 18 km.
2.4 GHz - gem. Sichtlinie ..



Ihor Osov'yak   (2003-09-28 17:04) [9]

2 2 [5] Minog (28.09.03 15: 39)

Und der Verkehr ist preislich wie in einem LAN (es gibt so etwas im Zentrum der Stadt, in einigen Gebäuden).

Das heißt, ich arbeite an einem von zwei Paketen

40 ye - 500 MB extern, 12 GB innerhalb der Stadt (ein Netzwerk von zwei oder drei Anbietern ist vereint, fast 80 Prozent aller Abonnenten - es ist sehr praktisch, eine CD auszutreiben :-)) + 5 Cent pro Megabyte, wenn überschritten,
oder
60: 1500 MB extern, 20 GB innerhalb der Stadt + 4.5 Cent pro Megabyte, falls überschritten

wenn ausgehend - bis zu einem Drittel der eingehenden - kostenlos ..

Es gibt Pakete, die fetter sind, dort ist es rentabler, aber ich brauche nicht so viel.

Die Ukraine ist im Allgemeinen fast eine Provinzstadt - Ternopil.



Anatoly Podgoretsky   (2003-09-28 18:07) [10]

Ihor Osov "yak © (28.09.03 17: 04) [9]
Ja, der Appetit Ihrer Anbieter ist brutal.
Wenn es einen guten Wettbewerb gibt, werden sie es einfach nicht sein.



Ihor Osov'yak   (2003-09-28 18:46) [11]

2 [10] Anatoly Podgoretsky © (28.09.03 18: 07)

Der ganze Witz ist, dass dies die niedrigsten Preise in der Stadt sind. Im selben Kiew, soweit ich weiß, sind die Preise viel niedriger. Mit einem Wort - eine Provinz, nicht Europa, nicht die Hauptstadt. Obwohl nach und nach die Preise gesenkt werden. Aber im Allgemeinen Es ist gut, dass es so ist. Als ich auf einer Tageskarte saß (wegen der technischen Unmöglichkeit anderer Optionen - ich habe viel mehr im Internet ausgegeben. Mit natürlich viel weniger von letzteren ...



pasha_golub   (2003-09-28 19:00) [12]

2Ihor Osov "Yak
Nun, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Sie in der Ukraine sind, verstehe ich nicht, warum UkrTelecom nicht gefallen hat. Aber warte, ich habe vergessen, dass deine Leitung nicht passt. Aber ich erzähle Ihnen etwas über meine XDSL-Preise. Ich habe also jedes Modem im Monat OHNE VERKEHRSKONTO kostet 450grn. (~ 45 $, ~ 2200RUR), multiplizieren Sie mit zwei. Nun die Breite des Kanals. Es ist zur Hölle klar, dass es sich nicht um 115x2 handelt, sondern um 180kb / s. Bei Problemen (wir haben das Internet rund um die Uhr im Einsatz) rufe ich an und habe es im Kopf. Im Prinzip ist die Qualität / der Preis auf dem höchsten Niveau, obwohl wir nicht vergessen, zu berücksichtigen, dass dies kein dedizierter und ein Satellit ist!



Ihor Osov'yak   (2003-09-28 19:33) [13]

2 [12] pasha_golub © (28.09.03 19: 00)

Ich weiß für diese Option. Wir haben viele Leute, die darauf sitzen. Aber erstens - wegen des Widerstandes der Leitung steht sie mir nicht zur Verfügung. Zweitens ist die augenblickliche Geschwindigkeit viel geringer - für 450 UAH bietet Telekom unbegrenzt nur irgendwo bei einer Geschwindigkeit von 64 kbps.

Drittens - trotzdem 40 / 60 - es ist immer noch 212 / 318 UAH, nicht 450 .. Und die augenblickliche Geschwindigkeit ist mir auch manchmal wichtig ..



Rbc   (2003-09-28 21:46) [14]

Welche augenblickliche Geschwindigkeit?

Und noch eine Sache. Anatoly Podgoretsky, Sie haben es schon satt, darüber zu sprechen, wie billig Ihr Internet ist. HIER TUN WIR NICHT! Und das konnte man schon lange verstehen. Gehen Sie zu tochka.ru und prüfen Sie, ob Sie noch nicht dort waren. Sie werden sterben, sie werden nicht an der Konkurrenz sterben ... Ich weiß nicht. Soweit gedeihen. Und Preise wie 40 $ für Mietleitungen (JA MINDESTENS 128Kbit / s) werden nicht sehr bald sein



Anatoly Podgoretsky   (2003-09-28 22:24) [15]

Ihor Osov "yak © (28.09.03 18: 46) [11]
Die Verkehrsgebühren sind zu hoch, natürlich verstehe ich, dass die Provinz, und ich weiß nicht, welche Preise in Kiew sind. Aber ich habe die Preise in Russland auf unterschiedliche Weise betrachtet, aber ich erinnere mich an solche $ 5 pro GB, $ 1 pro MB
Die Volkszählung wurde hier mehr als einmal durchgeführt.

Rbc (28.09.03 21: 46) [14]
Ich kann nur helfen, anders als im Chat gibt es kein Ignorieren, also bist du selbst egal, wie du nach einer Möglichkeit suchst, zu filtern.



Rbc   (2003-09-28 23:18) [16]

Erinnere dich jetzt. Bei 20 pro Megabyte haben wir einen Internet-Standard-Cent. 10 ist billig. 35 sind teure oder abgelegene Regionen.

Sie können Standardpreise in Moskau mit dem größten Anbieter tochka.ru sehen.

Anlim ist fast weg.



Ihor Osov'yak   (2003-09-28 23:52) [17]

> Was ist die momentane Geschwindigkeit?

Der Begriff ist nicht ganz zutreffend. Ich meinte grob - ich interessierte mich für die Datei, ein Beispiel in 1-Megabyte - klickte auf die Schaltfläche - und nach 8-15 Sekunden - habe ich es zwei Minuten ..

2 [15] Anatoly Podgoretsky © (28.09.03 22: 24)

Wenn Sie glauben, dass [16] Rbc (28.09.03 23: 18) - dann sind wir nicht so schlecht. Wenn Sie mit Ausländern sprechen und über Internetpreise sprechen, sind sich alle einig - ja, es ist sehr teuer.



Layner   (2003-09-29 09:11) [18]

Über Satelliten wurde das Thema irgendwo verloren ...
Tatsächlich gibt es ein großes Plus im Satelliten-Internet, den täglichen Abfluss von MPEG-Informationen, in der passiven Version, d. H. Sie brauchen nicht einmal zu telefonieren. Netzwerke klammern sich (der ausgehende Kanal der Erde), Informationen wie Filme, Clips, Musik, Software werden gefunden, Weltnachrichten im Allgemeinen, eine riesige Menge an Informationen, Sie laden 20 für einen Tag herunter und Sie werden überlegen, ob es sich lohnt, wann ins Internet zu gehen auf die schraube selber gießt und auf ein freebie.



Layner   (2003-09-29 09:15) [19]

Minog (27.09.03 17: 02)
Übrigens, die Universität arbeitet mit uns von einer einzigen Platte, obwohl die Geschwindigkeit sehr zu wünschen übrig lässt.



pasha_golub   (2003-09-29 10:42) [20]

2Ihor Osov "Yak
Nun übertreibe nicht. Der vielleicht beste Beweis für die augenblickliche Geschwindigkeit ist, dass ich ständig kanadisches Internetradio mit einer Geschwindigkeit von 131 Kbit / s höre und ein zehnköpfiger Lokalka hinter mir sitzt, von denen drei vor dem Tod zu zittern scheinen.

2All
Vergessen Sie nicht, dass der Preis für die Empfangsantenne bereits erschwinglich ist und der ausgehende Verkehr natürlich noch über den Anbieter zugelassen werden muss. Und wenn wir über den Transceiver sprechen ... Im Allgemeinen haben wir einmal die Kosten für pp. Geräte mit Einstellungen usw. Erstinvestition von mehreren tausend Dollar



anpsoft   (2003-09-30 03:41) [21]

Ich habe eine Stadt in 100tys in der Ukraine

Radioethernet
Es gibt keine anderen Möglichkeiten, Ukrtelecom atmet Weihrauch
Die Installation ging an 650 $ - Antenne, Kabel zum Dach des 5-Bodens mit 2go, Karte, Adapter, Stecker, Anschlussarbeiten

50-70 Kilobyte pro Sekunde extern, wenn eine gute Quelle

500-700 Kilobyte pro Sekunde vom Server des Anbieters - Mail geht zum Beispiel so :)

kostet 15 Cents Meg: Upload + Download + 5 $ Abonnement

es ist natürlich sehr teuer, fast die Hälfte des offiziellen Gehalts fließt monatlich in den 250-300mb-Verkehr, also denke ich über den Satelliten nach
aber man kann die operation nicht ziehen
obwohl planetsky einen neuen Tarif ohne festen Verkehr mit verlorenem Geld zu haben scheint, wenn er nicht verschlungen wird - wie es normalerweise der Fall ist



Ihor Osov'yak   (2003-09-30 03:51) [22]

2 [21] anpsoft (30.09.03 03: 41)
Ja, dann muss ich meinen Provider küssen (die Stadt nur zweimal mehr, aber die Preise, wohin man schaut - dreimal niedriger (und das Kabel vom zweiten zum neunten und nicht zum Dach), sondern an der Kellerwand, damit die Kinder die Antenne nicht verdecken ) Ja, und die Ausrüstung - zwei Drittel der Kosten werden zurückerstattet, wenn ich ihre Dienstleistungen ablehne - das heißt, ich habe irgendwie nicht einmal für die Installation gezahlt, sondern die Kaution bezahlt.



KSergey   (2003-09-30 08:12) [23]

[15] Anatoly Podgoretsky © (28.09.03 22: 24)
Ich erinnere mich an solche $ 5 pro GB


Ich weiß nicht, wo ich wohne, vielleicht in der Provinz, vielleicht in ..., aber die Preise für 50-120 $ pro Gig, aber sicherlich nicht für 5.
Nun, entweder ist es gut, wo wir nicht sind.



Seiten: 1 ganze Branche

Forum: "schnappen";
Aktuelles Archiv: 2003.10.16;
Herunterladen: [xml.tar.bz2];

nach oben





Speicher: 0.65 MB
Zeit: 0.039 c
1-51165
Knochen
2003-10-05 17:36
2003.10.16
Variablen


6-51378
Rabe
2003-08-18 10:46
2003.10.16
netshare


14-51437
Nekrophilen rieseln __
2003-09-30 07:30
2003.10.16
HILFE !!!!!


6-51368
Kaginava
2003-08-21 15:20
2003.10.16
Sokcet


3-51110
Ru
2003-09-24 11:07
2003.10.16
Wie erhalte ich Daten aus BLOB-Feldern?





Afrikanisch Albanien Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Baskisch Weißrusse Bulgarisch katalanisch Chinesisch (vereinfacht) Chinesisch (traditionell) kroatisch Tschechisch Dänisch Niederländisch Englisch estnisch Philippinisch Finnisch Französisch
Galicisch Georgisch Deutsch Griechisch haitian Creole Hebräisch Hindi ungarisch isländisch Indonesian irisch Italienisch Japanisch Koreanisch lettisch litauisch Makedonisch Malay Maltesisch Norwegisch
persisch Polnisch Portugiesisch Rumänisch Russisch serbisch Slovakisch Slowenisch Spanisch Suaheli Schwedisch Thai Türkisch Ukrainisch Urdu Vietnamesisch Walisisch Jiddisch Bengalisch Bosnisch
cebuano Esperanto Gujarati Hausa Hmong igbo Javanisch kannada Khmer Laotisch Lateinisch Maorisch Marathi Mongolisch nepali Pandschabi Somalisch Tamilisch Telugu Yoruba
Zulu
Английский Französisch Deutsch Italienisch Португальский Russisch Spanisch