Nach Hause
Top.Mail.Ru Yandeks.Metrika
Forum: "schnappen";
Aktuelles Archiv: 2003.08.04;
Herunterladen: [xml.tar.bz2];

Nach unten

Wie wird man hart? Finden Sie ähnliche Zweige


LiLa Ananda   (2003-07-16 08:24) [0]

Eine Person hat ein Problem - zu weich und verständnisvoll.
Wie kann er härter werden?
Was muss realisiert werden, um härter zu werden?
Natürlich in vernünftigen Grenzen :))



Dmitriy O.   (2003-07-16 08:31) [1]

Er muss erkennen, dass jeder es benutzt, um seine Probleme zu lösen. Wenn jemand es leid wird, ein Sex-Lappen zu sein, über den sich jeder die Füße abwischt, wird er selbst steifer - er wird das Leben lehren.



LiLa Ananda   (2003-07-16 08:33) [2]

Und wenn sie seine Füße nicht über ihn wischen, wird er sehr respektiert, auch sehr. Aber in Zeiten von Konflikten versteht er den Grund für die unangenehmen Handlungen des Menschen so sehr, dass er nicht aggressiv sein kann.



sapsi   (2003-07-16 08:45) [3]

Er muss nicht aggressiv sein. Sie müssen sich nur behaupten.
Ruhig und weich. Wer nicht weiß, wie er seine Interessen verteidigen soll, will das einfach nicht.



vic_774N   (2003-07-16 08:51) [4]

Bis vor kurzem war ich auch nicht aggressiv. Als er jedoch realisierte, dass es möglich ist, seine Beine zu vertreten (im wahrsten Sinne des Wortes), geriet er in einen Zustand passiver Aggression;) - nicht in Wort, sondern in Tat!



Rouse_   (2003-07-16 08:55) [5]

Normalerweise trete ich meinen Hamster ... ... mit den Füßen ... ... bis ich einschlafe.
PS: Im Allgemeinen bin ich nett (aber das gilt nicht für den Hamster :)

Ich wünsche dir viel Erfolg



VAleksey   (2003-07-16 09:25) [6]

Nur Meditation hilft.
Bedrohung
Hier geht es höchstwahrscheinlich nicht um „Weichheit“, sondern um Komplexe. Und um mit den Komplexen fertig zu werden, muss man auf sie zugehen. IMHO.



stone   (2003-07-16 09:30) [7]


> LiLa Ananda © (16.07.03 08: 24)


Was sagen die Stars dazu?



LiLa Ananda   (2003-07-16 09:44) [8]


> Und was sagen die Sterne dazu?

ja, denk dran ...
schön, was soll ich sonst noch sagen :))))



zx   (2003-07-16 10:02) [9]

> ... sanft und verständnisvoll ... das kann nicht aggressiv sein.
Daran ist nichts auszusetzen, es ist sogar gut!
Sie müssen nur Überzeugungen und Erwartungen von Menschen haben.



asafr   (2003-07-16 10:49) [10]

LiLa Ananda © (16.07.03 08: 33)
Und wenn sie seine Füße nicht über ihn wischen, wird er sehr respektiert, auch sehr. Aber in Zeiten von Konflikten versteht er den Grund für die unangenehmen Handlungen des Menschen so sehr, dass er nicht aggressiv sein kann.

Was ist das Problem dann? Sie haben eine gute und anständige Person beschrieben, keine schlechte ... Das Problem liegt nicht bei dieser Person, sondern bei ihrem Gesprächspartner.
Und ist es wirklich schrecklich, sanft und verständnisvoll zu sein?



tanisha   (2003-07-16 11:02) [11]

> Wo liegt dann das Problem? Du hast einen guten und anständigen beschrieben
> ein Mann, kein Schwachkopf ... Das Problem liegt nicht bei diesem Mann, sondern bei seinem
> Gesprächspartner ..
> Und ist es wirklich sanft und verständnisvoll - es ist schrecklich?

Das ist natürlich nicht schrecklich, aber manchmal steht es wirklich im Weg.



jack128   (2003-07-16 11:07) [12]


> Und ist es wirklich sanft und verständnisvoll - es ist schrecklich?

Aber die Klassiker sagten:
"Sei frech, Kitty, die Leute mögen es" © Ilf und Petrov



Кот Бегемот   (2003-07-16 11:12) [13]

Holen Sie sich einen Job in einem Schlachthaus.



Крот   (2003-07-16 11:17) [14]


> jack128 © (16.07.03 11: 07)


Nein, meiner Meinung nach war es "... mehr Zynismus, Pussycat, die Leute mögen es. "



Dmitriy O.   (2003-07-16 11:17) [15]

Hippokatze © (16.07.03 11: 12) Genial! Man kann sich sogar einfach dazu zwingen, die Festigkeit des Geistes zu beobachten, die sich durch den Moment entwickelt.



AlexRush   (2003-07-16 11:21) [16]

>> Hippokatze © (16.07.03 11: 12) >> Hilft nicht.
Ein Mensch muss nur lernen, auf sich selbst zu bestehen. Dafür reicht es oft aus, ein einfaches Prinzip zu verstehen: entweder Sie - oder Sie. Das allein wird nicht funktionieren, Das Leben wird lehren.

PS Ich hatte auch ein ähnliches Problem.
PS / 2. Sie müssen lernen, Menschen zu sehen und mit ihnen umzugehen.



AlexRush   (2003-07-16 11:24) [17]

>> Dmitriy O. © (16.07.03 11: 17) >>,
>> Hippo cat © (16.07.03 11: 12) >> - Man sollte nicht auf künstliche Steifheit schauen. Sie müssen in einer harten menschlichen Welt leben. Und dann wird alles klappen. ABER das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben und die Menschheit zu erhalten.



AlexRush   (2003-07-16 11:33) [18]

2All.
Es gibt noch einen anderen tollen Weg. Alle nutzen es mehr oder weniger, sind sich aber keineswegs bewusst. Das ist das Leben unter der Maske. Genauer gesagt unter Masken.
Einer von uns muss auf die eine oder andere Weise mit einer großen Anzahl völlig unterschiedlicher Menschen kommunizieren, von denen einige (oft viele) keine guten Wünsche haben und einer harten Behandlung bedürfen. Zeigen Sie sich diesen Leuten nicht (und sagen Sie mir nicht, dass Sie immer Sie selbst sein müssen, SICH SELBST SEIN, niemand wird Sie stören). Lerne die Person kennen. Finden Sie seine Schwächen heraus. Finden Sie heraus, wovor er bei anderen Menschen Angst hat (was er nicht brechen kann). Und sei so für ihn. Und nur der Kreis Ihrer echten Freunde hat das Recht, Sie so zu sehen, wie Sie sind.
Postulat: Nur eine nahe Person kann leben. Halten Sie alles in Ihrer Nähe.
PS Das obige ist manchmal hart in Bezug auf sich. Aber es ist wirklich einfacher, in dieser facettenreichen Welt zu leben. Und all dies wird vom Leben selbst gelehrt.



clickmaker   (2003-07-16 12:47) [19]

> LiLa Ananda © (16.07.03 08: 24)

Das ist kein Problem. Im Gegenteil - ja



Тумар   (2003-07-16 18:22) [20]


> AlexRush © (16.07.03 11: 33)

Ich stimme zu, aber es klappt nicht immer.



Fantasist.   (2003-07-16 18:49) [21]


> Wie kann er härter werden?



Niemand muss härter werden. Es ist notwendig, stärker zu werden. Das er versteht den Grund für die unangenehmen Handlungen des MenschenDies ist nicht der Grund, zu ihm zu fließen. Wir verstehen den Grund für die unangenehmen Handlungen des Süchtigen, aber wir werden ihm nichts Gutes tun, wenn wir ihn in diese Handlungen einlassen.



Rouse_   (2003-07-16 18:58) [22]

Im Allgemeinen werden Sie so hart:
6 Monate Grenze, 4 Monate Tschetschenien + 2.5 Monate Tschetschenien (Konvoi nicht bestanden) + 2 Vertrag und eine halbe, und ich habe auch etwas mit Windows

Grüße



Judith   (2003-07-16 19:00) [23]

Fantasist. (16.07.03 18: 49)
Es ist merkwürdig, warum Weichheit als Schwäche angesehen wird.



Fantasist.   (2003-07-16 19:04) [24]


> Judith © (16.07.03 19: 00)
> Fantasie (16.07.03 18: 49)
> Es ist merkwürdig, warum Weichheit als Schwäche angesehen wird.


Mir nicht angesehen. Deshalb sage ich: "Niemand muss härter werden." Wenn sie sagen, dass das Problem die Weichheit ist, dann ist dies genau die Weichheit, die in einigen Erscheinungsformen einen schwachen Charakter hat. Ein weicher, starker Mann hat keine Probleme mit der Weichheit.



MsGuns   (2003-07-16 19:08) [25]

Als Freund ist mir aufgefallen, dass es statt Soft wieder festgesteckt ist? Neulich war er ein Prinz, jetzt ist er in eine "Spielgottheit" gekleidet. Und der Fragebogen ist irgendwie künstlerisch unplausibel detailliert.
Verdächtig ........



Marser   (2003-07-16 19:43) [26]


> MsGuns © (16.07.03 19: 08)
> Mir ist als Freund aufgefallen, ob es wieder Soft ist
> Witze? Neulich war er ein Prinz, jetzt ist er angezogen
> in der "gottheit igruyu". Und der Fragebogen ist irgendwie unplausibel
> künstlerisch detailliert.
> Verdächtig ........

Nein, sie ist schon lange hier. Zu dieser Zeit gab es keine Software und die Themen wurden immer mystischer.



LiLa Ananda   (2003-07-17 08:55) [27]

Ich bin ent, für die Unregelmäßigkeit natürlich danke :))
Mein ganzes Leben ist völlig falsch, wenn du es einem anderen erzählst ...
Und die Tatsache, dass vor langer Zeit die Wahrheit und die Tatsache, dass ich nicht weich bin, aber nicht alles andere glaube, liegt daran, dass ich nichts zu tun habe, eine Fahrt, wie ...


Viel Glück!

http://www.admetas.com/cgi-bin/yabb/YaBB.cgi



Vlad Oshin   (2003-07-17 09:10) [28]

Sie sind ... nur ... diesen Herrn ablehnen ...
oder nicht ablehnen

aber sofort, zu einer Zeit
:)



АлексейК   (2003-07-17 09:19) [29]

Holen Sie sich ein wenig "spucken", dann etwas "auf der Trommel" verschwinden die Konzepte von Weichheit und Verständnis, oder lernen, weise zu sein.
Obwohl meiner Meinung nach Weichheit und Verständnis in unserer Zeit fehlen.



Skier   (2003-07-17 09:24) [30]

> LiLa Ananda © (16.07.03 08: 24)
Kota Leopold wurde einmal geraten, Ozverin zu essen.



Seiten: 1 ganze Branche

Forum: "schnappen";
Aktuelles Archiv: 2003.08.04;
Herunterladen: [xml.tar.bz2];

nach oben





Speicher: 0.65 MB
Zeit: 0.038 c
14-10362
Zolotow
2003-07-15 21:13
2003.08.04
Wie ersetze ich eine ältere Version von F1Book durch eine neuere?


1-10162
Tolic-f
2003-07-18 19:57
2003.08.04
Wie scrolle ich die Scrollbox in die Mitte?


1-10197
zu
2003-07-23 09:40
2003.08.04
Ich verstehe nicht, warum das passiert.


6-10336
Dwemer
2003-05-30 04:05
2003.08.04
NMURL und Delphi 7


7-10466
Bandit
2003-05-20 08:34
2003.08.04
Programm zur Aufnahme der Zeit im Billardraum





Afrikanisch Albanien Arabisch Armenisch Aserbaidschanisch Baskisch Weißrusse Bulgarisch katalanisch Chinesisch (vereinfacht) Chinesisch (traditionell) kroatisch Tschechisch Dänisch Niederländisch Englisch estnisch Philippinisch Finnisch Französisch
Galicisch Georgisch Deutsch Griechisch haitian Creole Hebräisch Hindi ungarisch isländisch Indonesian irisch Italienisch Japanisch Koreanisch lettisch litauisch Makedonisch Malay Maltesisch Norwegisch
persisch Polnisch Portugiesisch Rumänisch Russisch serbisch Slovakisch Slowenisch Spanisch Suaheli Schwedisch Thai Türkisch Ukrainisch Urdu Vietnamesisch Walisisch Jiddisch Bengalisch Bosnisch
cebuano Esperanto Gujarati Hausa Hmong igbo Javanisch kannada Khmer Laotisch Lateinisch Maorisch Marathi Mongolisch nepali Pandschabi Somalisch Tamilisch Telugu Yoruba
Zulu
Английский Französisch Deutsch Italienisch Португальский Russisch Spanisch