Nach Hause
Top.Mail.Ru Yandeks.Metrika
Forum: "Haupt";
Aktuelles Archiv: 2002.01.08;
Herunterladen: [xml.tar.bz2];

Nach unten

WIN386.SWP Finden Sie ähnliche Zweige


T2   (2001-12-16 07:24) [0]

So bereinigen Sie den Windows-Cache programmgesteuert (Datei win386.swp)



KilkennyCat   (2001-12-16 08:44) [1]

Ganz?



KSergey   (2001-12-16 09:30) [2]

Schreiben Sie Ihr Betriebssystem, das tun wird, was win386.swp tut.
Und wie stellst du es dir anders vor? Es sei denn, Sie schreiben den Kern des Windows neu ... Nun, es wird interessant sein - vielleicht werden Sie besser als MS



Anatoly Podgoretsky   (2001-12-16 10:02) [3]

Warum und wann?



vasco   (2001-12-16 10:49) [4]

1. Wenn die Sterne leuchten, will es dann jemand? :)))
2. Meiner Meinung nach heißt die Datei nicht umsonst win386, der uneingeschränkte Zugriff darauf ist sicher nur über den Nullring möglich. Schreibe ein VxD ...?
3. Zweitens müssen Sie sein Format kennen, aber MS wird darüber schweigen, wie Z. Kosmodemyanskaya.
4. Solche Funktionen gibt es in WinAPI sicher nicht, sonst hätte dieses Thema zumindest irgendwo geflasht.
5. Selbstbearbeitung, es ist wie zwei Frauen in der gleichen Küche, nichts Gutes wird definitiv funktionieren, daher ist diese Option nicht für gewöhnliche, gesetzestreue Anwendungen verfügbar (logisch?).
6. Wenn dies für das Schreiben spezieller Dienstprogramme vom Typ Defragmentierer erforderlich ist, habe ich keine Ahnung, um welche Art von Dienstprogramm es sich handelt (erklären Sie, wenn Sie können) ...
7. Wenn dies ein Ersatz für den Standard-Windows-Speichermanager ist, dann ist hier ein gutes Beispiel für den Algorithmus für seine Arbeit http://delphi.mastak.com/prikol/prayer.htm
8. Wenn es nötig ist, das System zu knallen, weiß ich nicht einmal, was ich sagen soll (es gibt einfachere Wege, ohne Perversionen) ...



McSimm   (2001-12-16 13:05) [5]

Ich weiß nicht, warum der Verfasser der Frage dies benötigt. In meiner Praxis gab es ein Problem: Der Kunde verlangte, dass die Daten (in verschlüsselter Form auf der Festplatte gespeichert) auch in win386 nicht angezeigt werden konnten. Das Programm musste so erstellt werden, dass die Daten und der Speicher nicht explizit vorhanden waren. Eine lustige Aufgabe, nicht wahr?



Anatoly Podgoretsky   (2001-12-16 13:18) [6]

Wenn Sie sich all diese Fragen ansehen, die T2 ausgegeben hat, dann ist es klar, dass 6 genau wie die häufig gestellten Fragen (FAQ) keine normalen Methoden wie Hilfe verwenden, sondern nur vorgefertigte Antworten in den häufig gestellten Fragen (FAQ) auf dieser Site suchen möchte.



vasco   (2001-12-16 14:06) [7]

> McSimm
Es ist möglich, einen Puffer im Speicher für solche Daten zuzuweisen, die nicht auf einen Swap zurückgesetzt werden ...
Dies ist eine der Optionen ...
Wenn Sie mit der Arbeit fertig sind, erstellen Sie als zweite Option einen Pufferspeicher, der viel größer ist als der verfügbare physische Speicher (z. B. 300Mb), und arbeiten Sie aktiv damit. Die Daten in der Auslagerungsdatei werden dann nicht mehr nachverfolgt.



McSimm   (2001-12-16 17:36) [8]

> vasco © (16.12.01 14: 06)
Vielen Dank, wirklich wertvolle Ratschläge (zu ungepuffertem Speicher), die erst vor 3 Jahren kamen ... :) Das Programm ist lange und unwiderruflich an den Kunden gegangen, zusammen mit dem Quellcode.
Ist die zweite Option übrigens nicht für Mr. T2 © geeignet?
Ich hätte nicht angesprochen, da es keine Informationen in einem Swap geben sollte, selbst wenn die Stromversorgung unterbrochen wurde.



T2   (2001-12-17 02:50) [9]

2 Anatoly Podgoretsky - Sie liegen falsch: Vor langer Zeit häuften sich Fragen an.

Und die Frage dazu ist - es gibt ein solches Programm BestCrypt, und es gibt ein Hilfsprogramm BCWipe,
Sie kann die Festplatte von "geheimen Daten" säubern. Wenn es funktioniert, heißt eine der angezeigten Optionen "Windows Temporary File löschen". Es wird einige Minuten lang "gereinigt" (und bei 5-Megas wird es weniger). Aus offensichtlichen Gründen konnte der Inhalt nicht überprüft / verifiziert werden. Wie geht das? Kann das Dienstprogramm den Datenträger einfach mit Müll füllen und ihn dann löschen?



KilkennyCat   (2001-12-17 03:39) [10]

Was bedeutet "aus offensichtlichen Gründen"? es ist verifiziert elementar: speichern, speichern nach, vergleichen. VC erlaubt.



Seiten: 1 ganze Branche

Forum: "Haupt";
Aktuelles Archiv: 2002.01.08;
Herunterladen: [xml.tar.bz2];

nach oben









Speicher: 0.84 MB
Zeit: 0.039 c
4-22498
cher_gvf
2001-11-05 20:12
2002.01.08
Woher weiß man, ob ein solcher Prozess läuft?


1-22199
T2
2001-12-16 07:16
2002.01.08
Prozess machen


1-22075
zu
2001-12-19 12:40
2002.01.08
Tabellen in MS Word


3-21930
Roman55
2001-12-04 16:37
2002.01.08
BDE


1-22008
Alligator
2001-12-17 11:46
2002.01.08
HILFE !!!





Afrikanisch albanisch Arabic Armenisch Aserbaidschanisch Baskisch Weißrusse Bulgarian katalanisch Chinesisch (vereinfacht) Chinesische Tradition) kroatisch Tschechisch Dänisch Dutch Englisch estnisch Philippinisch Finnish Französisch
Galicisch Georgisch Deutsch Griechisch haitian Creole hebräisch Hindi ungarisch isländisch Indonesian irisch Italian Japanisch Koreanisch lettisch litauisch Makedonisch Malay Maltesisch Norwegian
persisch Polnisch Portugiesisch rumänisch Russisch serbisch Slovak Slowenisch Spanisch swahili Swedish Thai Türkisch Ukrainisch Urdu Vietnamesisch Walisisch Jiddisch Bengalisch bosnisch
cebuano Esperanto Gujarati Hausa Hmong igbo Javanisch kannada khmer Laotisch Lateinisch Maorisch Marathi Mongolisch nepali Pandschabi Somalisch Tamilisch Telugu yoruba
Zulu
Английский Französisch Deutsch Italienisch Португальский Russisch Spanisch