Nach Hause
Top.Mail.Ru Yandeks.Metrika
Forum: "Haupt";
Aktuelles Archiv: 2002.01.08;
Herunterladen: [xml.tar.bz2];

Nach unten

Neues Problem: + ( Finden Sie ähnliche Zweige


stalin   (2001-12-18 00:20) [0]

Als zu wissen, wie viele Ziffern in einer Zahl auf mathematische Weise sind, um eine Zahl zu entfalten (das heißt, es war 135, 531 sollte erhalten werden) ....... Hier! ; +)



Blackweber   (2001-12-18 00:28) [1]

Es ist möglich, einen Zyklus von 1 bis Länge (num) zu starten, in dem die erste Ziffer gelesen und an das Ende der Zahl gesetzt wird.



Blackweber   (2001-12-18 00:34) [2]

d.h. 135> 351> 513



False_Delirium   (2001-12-18 01:02) [3]

Funktionsumkehr (Z: Integer): Integer;
var T: Integer;
beginnen
Ergebnis: = 0;
T: = Trunk (Ln (Z) / Ln (10));
während Z> 0 tun
beginnen
Inc (Ergebnis, (Z mod 10) * Round (Exp ((T) * Ln (10)));
Z: = Z div 10;
Dec (T);
ende
end;



Sergey_n   (2001-12-18 01:37) [4]

Ich kann eine Variante in C ++ anbieten

int x = 27531; // welches implementiert werden soll
int y = 0; // wo bereitzustellen
int n = (int) log10 (x); // Die Länge der Nummer, die erweitert werden soll
für (int i = n; i> = 0; i -) {
y=y+((int)(x/pow(10,i))-10*(int)(x/pow(10,i+1)))*(int)pow(10,n-i);
}



False_Delirium   (2001-12-18 02:05) [5]

> Sergey_n Sie haben 14-Operationen für die Interration .. und ich habe 10 ... :) .. heh .. :)) .. :)) ... wer ist weniger ..?. :)))



Sergey_n   (2001-12-18 03:16) [6]

Die Frage wurde gestellt, um zu schreiben, und nicht, wer weniger ist. In diesem Fall ist die Aufgabe abgeschlossen. Übrigens, wie denkst du (Iteration) ????



False_Delirium   (2001-12-18 04:14) [7]

Warum haben Sie dann geschrieben, wenn die Aufgabe bereits abgeschlossen war, als das erste Beispiel geschrieben wurde? Die Anzahl der Iterationen ist die Anzahl der Wiederholungen des Zyklus, und die Anzahl der Operationen ist die Anzahl der arithmetischen Operationen pro Iteration.



Sergey_n   (2001-12-18 22:59) [8]

2False_Delirium, als ich anfing zu schreiben, war noch nicht abgeschlossen.

> Die Anzahl der Iterationen ist die Anzahl der Wiederholungen des Zyklus und die Anzahl
> Operationen ist die Anzahl der arithmetischen Operationen pro Iteration.
Es ist ein Kinderspiel. Sind Sie sicher, dass im Inneren von Fu-i Inc, Round, ... Rechenoperationen so viel wie Sie denken ?????



False_Delirium   (2001-12-19 00:10) [9]

Heh .. :) ... aber ich bin mir sicher in Inc, aber Round ist in 3-Operationen gültig ausgeführt, Sie können es insgesamt entfernen ..... aber was sagen Sie über pow ... :) ...? ... :)



KilkennyCat   (2001-12-19 02:27) [10]

Dies ist jedoch kein mathematischer Weg.



Sergey_n   (2001-12-19 04:41) [11]

2False_Delirium Ich war nicht faul und habe es mit einem Trace getestet. prog
Label1-> Caption = DateTimeToStr (Now ());
doppeltes x = 20, y;
für (register __int16 i = 0; i <2767; i ++)
für (registriere __int16 j = 0; j <32767; j ++)
<Testausdruck>;

Label2-> Caption = DateTimeToStr (Now ());

und hier ist das Ergebnis:
Ausdruck | Laufzeit (für meinen Computer)
-------------------------------------------------- ---------
pow (10, x) | 19 sek
exp (x) | 28 sek
ln (x) | 25 sek
-------------------------------------------------- ---------

Gesamtexp + ln = 53 Sek., pow + pow + pow = 57 Sek
aber wenn Sie Inc, Round, Dec, .... zu exp + ln hinzufügen
dann kann man noch streiten, wer schneller ist.



False_Delirium   (2001-12-19 05:16) [12]

Schreibe in Pascal um zu starten und dann zu vergleichen .. :)) ... um zu testen ...
ansonsten müssen Sie zwei Sprachen im Kontext der Ausführungsgeschwindigkeit berücksichtigen .. :) ..
Ja ... also testest du sofort die Funktion von "coup" ....



False_Delirium   (2001-12-19 05:32) [13]

> KilkennyCat Und was ist diese Methode .. ??. :) ... genau mathematisch, es wurden keine anderen Operationen verwendet ..



False_Delirium   (2001-12-19 05:37) [14]

Ja, übrigens ... DateTimeToStr (Now ()) ist für solche Tests eine etwas ungeeignete Funktion .. :)) ..



Sergey_n   (2001-12-19 06:10) [15]

2False_Delirium Delphi ist zu faul, um zu wetten, aber warum magst du nicht DateTimeToStr (Now ())? Wenn Sie auf Genauigkeit sind, erhöhen Sie den Zyklus (oder ihre Anzahl), um länger zu dauern.



KilkennyCat   (2001-12-20 01:33) [16]

> False_Delirium Haben Mathematik Zyklen? :)



Seiten: 1 ganze Branche

Forum: "Haupt";
Aktuelles Archiv: 2002.01.08;
Herunterladen: [xml.tar.bz2];

nach oben









Speicher: 0.86 MB
Zeit: 0.075 c
4-22507
Slaviq
2001-11-06 17:55
2002.01.08
System-Icons


1-22253
Yakudza
2001-12-17 14:34
2002.01.08
Wie berechnet man Fakultat in Pascal?


1-22085
ProfiUgl
2001-12-19 15:24
2002.01.08
Befehlszeilenoptionen lesen


1-22107
Alexander
2001-12-19 01:45
2002.01.08
Wie kann man das Programm sofort starten und ein weiteres über das Hauptformular anzeigen?


7-22435
sssss
2001-09-23 14:15
2002.01.08
MASTERYYY !!! FRAGE VON LEBEN UND TOD !!!!





Afrikanisch albanisch Arabic Armenisch Aserbaidschanisch Baskisch Weißrusse Bulgarian katalanisch Chinesisch (vereinfacht) Chinesische Tradition) kroatisch Tschechisch Dänisch Dutch Englisch estnisch Philippinisch Finnish Französisch
Galicisch Georgisch Deutsch Griechisch haitian Creole hebräisch Hindi ungarisch isländisch Indonesian irisch Italian Japanisch Koreanisch lettisch litauisch Makedonisch Malay Maltesisch Norwegian
persisch Polnisch Portugiesisch rumänisch Russisch serbisch Slovak Slowenisch Spanisch swahili Swedish Thai Türkisch Ukrainisch Urdu Vietnamesisch Walisisch Jiddisch Bengalisch bosnisch
cebuano Esperanto Gujarati Hausa Hmong igbo Javanisch kannada khmer Laotisch Lateinisch Maorisch Marathi Mongolisch nepali Pandschabi Somalisch Tamilisch Telugu yoruba
Zulu
Английский Französisch Deutsch Italienisch Португальский Russisch Spanisch